Schulklasse GGS

Herbstlauf 2016 Ich hätte nicht gedacht, dass mein Kind so lange laufen kann!

Die erste Etappe des Schuljahres haben Kinder, Eltern und Lehrer,erfolgreich hinter sich gebracht. Doch um in Schule erfolgreich zu lehren und zu lernen benötigen alle: Viel Ausdauer!

Dass unser Kinder diese haben, bewiesen sie auch in diesem Jahr wieder eindrücklich. So manche Helfereltern erkannten da ihre eigenen Sprößlinge kaum wieder:

"Ich hätte nicht gedacht, dass mein Kind so lange laufen kann!"

"Ich glaube, meine Tochter schafft mehr als ich!"

.....

Doch überzeugen Sie sich selbst!

Herbstlauf

In jedem Jahr veranstalten wir kurz vor den Herbstferien unseren Herbstlauf um den Rotbachsee. Im Sportunterricht haben die Klassen ihre Ausdauerfähigkeiten trainiert, um den Rotbachsee möglichst oft umrunden zu können. Der Förderverein unterstützt diese Aktion tatkräftig, indem er die Verpflegungsstation aufbaut und mit Getränken ausstattet. Jedes Kind hat seine eigene Laufkarte, auf der die gelaufenen Runden vermerkt werden. Dabei ist nicht das Ziel, als schnellster anzukommen. Jeder läuft nach seinen Fähigkeiten und manchmal juckt es auch so manchem Erwachsenen in den Beinen.

2015 als Sponsorenlauf für das Trommelzauberprojekt

Im Jahr 2015 mussten wir wieder einmal improvisieren. Grund dafür war eine Großbaustelle am Rotbachsee. So wichen wir auf das Gelände am GHZ aus. Die Runde führte unseren jungen Läufer um den Hockeyplatz des TV Jahn Hiesfeld. Entgegen der anfänglichen Abmessung betrug eine Runde nicht 700 Meter, sondern 830 m. So dass wir bei vielen Kindern am Ende eine Zusatzrunde verbuchen mussten, um die tatsächliche Laufstrecke auzuweisen.

Wieder waren alle unsere Kinder mit viel Eifer und Ehrgeiz bei der Sache, doch in diesem Jahr schien die Anstrengungsbereitschaft noch ein wenig größer zu sein. Galt es doch das Trommelzauberprojekt im Dezember 2015 zu finanzieren. Bereits bei der Sponsorensuche waren unsere Weyerkinder sehr eifrig.

Die Sonne lachte, die vielfach mit angereisten Zuschauer spornten die Kids an und so "erliefen" sie sich ihre Projektwoche. Ein Ereignis, bei dem es nur Gewinner gab: Die Kinder, weil sie allen gezeigt haben, wie sie sich für ihre Anliegen anstrengen können, die Eltern, die sehen, dass alle Kinder beeindruckende Leistungen zeigen und der Förderverein, der die Gewissheit hat, dass die Finanzierung des Trommelzauberprojektes gesichert ist.

Welchen Betrag die Jungsportler letztendlich erlaufen haben, wird bald an dieser Stelle bekannt gegeben.

Aber hier nun unsere Herbstimpressionen.

Herbstlauf 2014

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder einmal viel Glück mit dem Wetter. Von 9 Uhr an umrundenten Klein und Groß die 1,2 Kilometerstrecke um den Rotbachsee. Jedes Kind schaffete mindestens 2 Runden und vor der Ausdauerleistung vieler Kinder zeigten sich die zahlreich erschienenen Helfer überrascht. "Die 8 Runden, die so manches Kind im 2. Schuljahr hier schafften, hätte ich in 60 Minuten nicht geschafft!", war am Streckenrand zu vernehmen.

Weitere atemberaubende Leistungsfotos finden Sie auch hier.

Herbstlauf 2013

Was beim letzten Herbstlauf so alles los war, kann man im Fotoalbum sehen!

Bilder 2012

Bilder 2011