Schulklasse GGS

Der Weyer platzte aus allen Nähten

Bereits zum vierten Mal feierte unsere Schule zum Schuljahresbeginn ihr Schulfest. Jung und Alt aus ganz Hiesfeld fanden den Weg an die Hügelstraße. Diese Gelegenheit nahmen auch viele Eltern der kommenden ersten Schuljahre wahr, um einen Eindruck vom Lernen und Leben am Weyer zu bekommen. An 12 Spielständen, welche die Eltern für die Kinder auf die Beine gestellt haben, konnten die Kleinen Stempel für ihre Spielekarte sammeln. Großen Zuspruch fand auch die Schminkstation, an der die Lehrer ihre Schüler nach Herzenslust einfärbten.

Höhepunkt des Tages war die Verlosung der Preise. Anton und Wilma, die Maskottchen unserer Schule konnten 8 Preisträger ziehen. Für die Weyerschüler lockte ein besonderer Preis: Eine Kanutour! Diese fand am Morgen des 25. September gemeinsam mit Herrn Melles und der neuen Vorsitzenden des Fördervereins Frau Dost statt.

Auch der Förderverein konnte mit dem Tagesergebnis zufrieden sein: Rund 700€ flossen am Tagesende in die Vereinskasse und kommen so unseren Kindern zugute.

Allen tatkräftigen Helfern möchten wir hier noch einmal ausdrücklich für die Unterstützung danken. Und hier finden sie Eindrücke als Erinnerung an diesen Tag.

 

 

Sonne und gute Laune waren stets dabei

Nachdem wir unsere Gewinner-Kanutour aufgrund der Wettervorhersage um eine Woche verschieben mussten, wurden wir dann aber durch Sonne und Rückenwind entschädigt. Mit unseren 3 Booten paddelten wir die 2 Stunden in Richtung Krudenburg, wo uns bereits einige Mütter mit Herzhaftem und Süßem in Empfang nahmen.

Ein rundum gelungener Tag, oder?

 

 

Schulfest 2015

Auch in diesem Jahr meinte es der Wettergott wieder gut zur Weyerschule. Dank des strahlenden Sonnenscheins und der vielen tatkräftigen Helfer begrüßten Eltern, Kinder und Lehrer das neue Schuljahr mit viel Aktion. Höhepunkt war auch in diesem Jahr die Schlussverlosung der 8 Kanufahrer-Startplätze. Aber sehen Sie selbst:

Mit dem Schulfest ins neue Schuljahr

Zum ersten Mal veranstalteten wir im September 2014 unser gemeinsames Schulfest zu Beginn des Schuljahres. Eröffnet wurde unser sonniges Fest durch die tolle Tanzdarbeitungen der 3a und der 3b und dem Weyerlied, das von all unseren Schülern vorgetragen wurde. Dann konnten die Kinder an 12 Spielstationen Stempel auf ihrer Spielkarte sammeln, um zum Abschluss des Festes einen der 9 begehrten Sitzplätze bei unserer Kanutour zu gewinnen.

Durch die engagierte Mithilfe von Lehrern und Eltern an den Spielstationen, Kuchenstand, Grill oder auch an der Getränkeausgabe wurde dieser Nachmittag zu einem rundum gelungenen Erlebnistag.

Unser Dank gilt nochmals allen Eltern, die zum Gelingen in jeder Weise beigetragen haben. Weitere Impressionen dieses Tages finden Sie auch in unserem Abum.

 

 

Die Kanutour der Gewinner

Am 30. 09. sind unsere 8 Gewinner der Schulfestverlosung zur Kanutour aufgebrochen. Wollen Sie sehen, wie es war?????

Ella hat sich die Mühe gemacht, einen Artikel über Ihre Kanutour zu verfassen:

 

Eine tolle Kanutour

Wir haben uns am Schulhof getroffen, dann sind wir mit dem Auto zur Lippe gefahren. Ein Mann hat uns alles erklärt. Dann ging es los! Erst haben wir ein bisschen geübt. Die zwei Boote hinter uns sind immer ins Gebüsch am Ufer gefahren. Dann kam die erste Strömung. Das Kanu wurde richtig schnell, aber danach wurde es auch schon wieder langsamer. Dann hat Keanu behauptet er hätte eine blutende Ente gesehen, in Wirklichkeit war es allerdings eine Colaflasche. Dann sah eine Steininsel (nach Jakobs Behauptung) wie ein Krokodil aus. Danach sind wir endlich angekommen. Dann haben wir uns an einen Tisch gesetzt und uns ein bisschen gestärkt. Nach der Pause sind wir zu einem Spielplatz ganz in der Nähe gegangen. Da haben wir uns dann nochmal ausgepowert.                                                                   Ella Bochmann(3b)