Schulklasse GGS

WIR-Tag 2018

Das war super!

Unseren WIR-Tag 2018 haben wir in diesem Schuljahr gleich zu Jahresbeginn angesetzt. Alle Lehrer und Schüler fuhren gemeinsam zum Theater Oberhausen, um das Stück "Die Schneekönigin" anzusehen. Da uns der Förderverein unterstützte und die Buskosten trug, mussten unsere Kinder lediglich 5€ für diesen WIR-Tag bezahlen.

Die Geschichte

Ein von bösen Mächten geschaffener Spiegel zerspringt in viele kleine Stücke. Kai wird von zwei Splittern im Auge und im Herz getroffen und sieht von nun an in allem nur das Schlechte. Die Schneekönigin nutzt die Gelegenheit und entführt ihn in ihr Schloss. Kais Freundin Gerda begibt sich nun auf die Suche nach ihrem Freund und trifft dabei viele Freunde und Helfer. Zum Schluss gelingt es ihr, Kai aus dem Schloss der Schneekönigin zu befreien.

Dieses anspruchsvolle und spannende Märchen und die lebendige und kindorientierte Inszenierung des Theaters Oberhausen traf bei Lehrern und Kindern auf große Begeisterung. Vielen Dank also an all diejenigen, die diesen Tag ermöglicht haben. Wollen sie auch diesen Tag nachempfinden? Bitteschön...

 

 

Wir Tag 2016: Das DFB Mobil war da mit dem Fußballsportfest

In diesem Jahr ging es an unserem WIR-Tag sportlich zu. Mirko und Johannes kamen mit dem DFB Mobil und führten auf dem Kunstrasenplatz des TV Jahn Hiesfeld das Fußball-Sportfest. 185 Weyerschüler schossen und passten aus allen Lagen. Die vielen fleißigen Helfereltern unterstützen dieses bunte treiben.

Ein unvergessenes Erlebnis für alle Beteiligten. Doch Bilder sagen mehr als Worte

WIR-TAG 2015 Tierpark und Planetarium

Auch in diesem Jahr startete die gesamte Schulgemeinschaft zum Wir Tag auf. Voarb hatten die Klassen über das Ziel im Klassenrat abgestimmt und das Schulparlament hat die Entscheidung abgesegnet. Das Ziel lautete:

Auf zum Tierpark und zum Planetarium nach Bochum, wie bereits 2011!

Toll war, dass lediglich der Eintritt durch die Eltern fininziert werden musste, denn die Busfahrt nach Bochum konnte mittels des Erlöses des 50/50-Projektes finanziert werden.

Da Bilder mehr sagen als 1000 Worte, sehen sie selbst, wie es war....

 

 

Schülermeinungen zum WIR-Tag 2015

 

WIR-Tag

Das jüngste Fest in unserem Schulleben ist unser WIR-Tag. Die Idee für diesen Tag entstand im Rahmen unserer Überlegungen zum Thema ACHTSAMKEIT. An diesem Tag wollen wir gemeinsam mit allen Klassen und den Lehrern und machmal sogar mit möglichst vielen Eltern gemeinsam etwas erleben.. Die Ideen werden in jedem Jahr neu gesammelt und Eltern, Lehrer und Kinder beraten gemeinsam, welche Aktion den Zuschlag erhält. In jedem Jahr sind wir alle gemeinsam aufs neue gespannt. Was wirds wohl in diesem Jahr?

Hier die WIR-Tage der vergangenen Jahre:

WIR-Tag 2014 Explorado Kindermuseum

Die Tinte auf den Zeugnisse war noch nicht getrocknet und das erste Zeugnis auch noch nicht ausgeteilt, trotzdem befand sich unsere Schule auf der Zielgeraden des Schuljahres 2013-14 als wir unseren diesjährigen Wir-Tag durchführten. Er brachte uns gemeinsam ins Kindermuseum Explorado in den Duisburger Innenhafen. Hier könnten alle gemeinsam nach Herzenslust forschen, experimentieren und die Wissenschaft mit Augen, Ohren und Händen begreifen. Unsere dritten und vierten Schuljahre nahmen zudem das Angebot des Laborunterrichts war und lernten die "Chemie der Cirtone" kennen. Auch die begleitenden Lehrer und Eltern waren vom Kindermuseum angetan. Als sich dann aber alle Kinder vollzählig und wohlbehalten wieder in den Bussen in Richtung Dinslaken befanden, war allen die Erleichterung deutlich anzumerken, denn wenn man mal so eine geballte Ladung Weyerschüler loslässt,......

schauen Sie selbst.

Daher sei allen, die zum Gelingen dieses tollen Tages beigetragen haben hier ein Sonderlob ausgesprochen.

WIR-Tag 2013 Wir packens an!

Eltern, Lehrer und Kinder verschönern ihre Schule In diesem Jahr sollte nach Vorstellung der Eltern, Lehrer und Schüler etwas Praktisches realisiert werden. „Eigentlich wollten wir nur unseren Schulgarten - Das grüne Klassenzimmer - erneuern“ so berichtet Schulleiter Christof Schraven, „am Ende der gemeinsamen Überlegungen stand auf einmal eine große Schulhofsanierung. Da hatten wir auf einmal unsere eigene kleine Sanierungsgesellschaft.“ Das Motto „Der Weyer packt´s an!“ war schnell gefunden. Mehr als 100 Eltern und Kinder beteiligten sich an der Aktion, bei der am Freitagnachmittag Müll gesammelt, Türen gestrichen, Grünanlagen neu angelegt oder geharkt wurde. Mit vielen Sponsoren gemeinsam wurden die Bepflanzungen so ergänzt, dass sie in der Sommerzeit Nutzinsekten anlocken. Am Vormittag hatten die Kinder bereits die Klassenräume gestalten, Flure verschönert und die Schaukästen der Schule neu dekoriert. Begeistert zeigte sich auch der Schulpflegschaftsvorsitzende Andreas Amerkamp: „Die Kinder erleben so hautnah, dass Kinder, Eltern und Lehrer gemeinsam etwas erreichen und die Schule, in die sie täglich gehen, schöner wird. Abgerundet wurde dieser gelungene Aktionstag von einem gemeinsamen Grillen, das der Förderverein und die Schulpflegschaft organisierten. „Wir hätten nie gedacht, dass sich so viele Eltern und Kinder und Lehrer einfinden um für die Schule zu schuften. Wir sind überwältigt.“Die Bilder zu diesem schönen Tag finden Sie in unserem "Fotoalbum"

WIR-Tag 2012 Theater Oberhausen

Wir freuen uns aufs Dschungelbuch
Ninas Geschichte vom WIR-Tag
 

In diesem Jahr fuhren wir mit allen Kindern und Lehrern ins Theater nach Oberhausen, um uns "Das Dschungelbuch" anzusehen. Theaterstücke und Schauspieler haben wir natürlich schon einige durch die Aufführungen der Burghofbühne bei uns in der Schule erleben können. Nun war es aber doch sehr aufregend und wunderbar mit der ganzen Schule in einem "richtigen" Theater sein zu dürfen. Sicher war dies nicht das letzte Mal.

WIR-Tag 2011 Planetarium Bochum

Mit der Klimaflagge des Kreises Wesel vor der Planetarium

Schon zu Beginn des Schuljahres haben wir ins Auge gefasst, mit allen Schülern und Lehrern unserer Schule eine gemeinsame Aktivtät zu unternehmen. Wir haben diesen Tag als "WIR-TAG" bezeichnet. Nachdem wir im Mai durch den Energiespar-Projekterlös unerwartete Geldmittel zur Verfügung hatten, beschlossen wir einen Teil dieses Betrages in den WIR-Tag zu investieren. Wir suchten uns das Programm "Die einsame Sonne" aus, in dem es auch um das Thema Energiesparen und Energieverbrauch ging.